Blogartikel

Mythos Werkstattbindung

Schon lange überlege ich, einen Artikel über das Für und Wider zum Thema Werkstattbindung in der KFZ-Versicherung zu schreiben. Viele Mythen umgeben das Thema, ausschlaggebend, dass ich diesen Artikel verfasse, war jedoch ein Bericht eines Mitbewerbers auf Facebook.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 19. Juli 2013

In diesem Artikel beschreibt der Mitbewerber die Werkstattbindung aus Sicht von sogenannten Großschadenereignissen wie z.B. Hagelschäden. So schreibt der Mitbewerber:

 

„Bei einem Schaden mit größerem Umfang – so wie der Hagel im letzten Juli- bedeutet dies für die Kunden eine Wartezeit auf ihr Auto von mehreren Wochen. Als Vorteil mancher Versicherungen mit Werkstattbindung  wird angegeben, dass man einen Mietwagen für die Zeit der Reparatur auf Kosten der Versicherung erhält. Aber auch das kann bei solchen Großschäden nicht gewährleistet werden. So standen im Vorjahr viele Kunden wochenlang ohne Auto da – und hätten ihren Wagen innerhalb von ein bis zwei Tagen in einer Werkstatt ihrer Wahl repariert bekommen.

 

Hmmm. Verstehe ich das richtig? Bei einem Hagelschaden habe ich mein Auto abzugeben und muss -unter Umständen- mehrere Wochen auf die Reparatur warten? Das ist natürlich hanebüchener Unsinn. Selbstverständlich kann ich mit dem Fahrzeug ( sofern keine sicherheitsrelevanten Teile beschädigt sind ) weiter fahren und bringe das Fahrzeug dann nach Terminabsprache in die Werkstatt.

Und, warum das Fahrzeug in einer anderen Werkstatt bereits nach 1 bis 2 Tagen wieder repariert sein soll erschließt sich mir nicht. Sind diese Werkstätten nicht genauso vom dem Großschadenereignis betroffen und haben entsprechende Wartezeiten? Sehr wahrscheinlich JA!

Die DEVK bietet die Werkstattbindung schon seit Jahren an und ein großer Teil unserer Kunden entscheidet sich für den Tarif. Warum das so ist, und warum eine Werkstattbindung Sinn macht, möchte ich kurz erläutern.

Den wichtigsten Grund möchte ich bewusst vorweg nehmen. Aufgrund von Rahmenverträgen mit den Werkstätten und häufigem Verzicht auf einen Gutachter kann der Preisvorteil an den Kunden weitergegeben werden und spiegelt sich in den Prämien wieder. Die KFZ-Versicherung unterliegt derzeit einer enormen Preissteigerung, was häufig auf gestiegene Kosten durch Reparaturen, Arbeitslöhne etc. zurückzuführen ist. Annähernd jeder hat schon einmal über den Tellerand geschaut und seine eigene KFZ-Versicherung verglichen. Mit der Werkstattbindung hat die Versicherung ein Instrument, um Beiträge stabil zu halten, was definitiv im Interesse des Verbrauchers ist!

Weitere Vorteile:

– 3 Jahre Garantie auf die ausgeführten Arbeiten!

– Bei Fahrzeugen mit Herstellergarantie tritt die Werkstatt in diese ein!

– DIN ISO Zertifizierung der Werkstätten, um so die Qualität der Arbeit zu gewährleisten!

Regulierungszusage in der Regel innerhalb weniger Stunden, da häufig Verzicht auf einen Gutachter!

– Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reparatur, um so weiter mobil zu sein!

-Hol- und Bringservice des Fahrzeugs! ( Daher spielt es für den Kunden keine Rolle, wo sich die Werkstatt befindet. Dennoch hat die DEVK ein sehr eng gestricktes Werkstattnetz. Alleine in Bad Oeynhausen 5 Fachwerkstätten! )

-Verzicht auf eine evtl. vereinbarte Selbstbeteiligung bei Reparatur der Windschutzscheibe

-Reduzierung einer evtl. vorhandenen Selbstbeteiligung bei Austausch der Scheibe um 75 Euro!

-Innen- und Außenreinigung!

 

Argumente dagegen? Lassen Sie mich diese wissen. Ich bin für alles offen!

 

Eine schadenfreie Zeit wünscht Ihre DEVK Versicherung Bad Oeynhausen

Matthias Schlattmeier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  1. Dieter Kuckelkorn sagt:

    Naja, bei meiner Vollkaskoversicherung (nicht DEVK) gab es trotz des entsprechenden Passus hinsichtlich der Werkstattbindung keinen Ersatzwagen für die Zeit der Reparatur. Es hieß einfach, die Werkstatt habe alle Ersatzwagen schon vergeben. Und mein beschädigtes Fahrzeug musste ich auch selbst zu der Werkstatt bringen. Die in den Versicherungsbedingungen zugesagte Abholung des Fahrzeugs fand auch einfach nicht statt. Versicherungen halten sich wohl gelegentlich nicht an das, was sie in den Versicherungsbedingungen versprechen.

Links:

  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück