Kategorie: Erfahrungsberichte

Klimatechnik in der Agentur, 3 Mails und wenig Wertschätzung von DIENST-leistern…..

Dass die Anlage um die 6000,-Euro kostet, habe ich schwarz auf weiß in Form eines Angebots. Eigentlich hätte ich gerne drei Angebote gehabt, jedoch war nur einer der Angefragten tatsächlich „Willens“, ein Angebot zu unterbreiten.  Ich ziehe ja sehr gerne Parallelen zum eigenen Verkauf, welcher sich bei mir in der schon fast bedingungslosen  Wertschätzung zum Kunden widerspiegelt.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 23. Juli 2019

EINBRUCH? Nicht bei mir! – EINBRUCH? Nicht mit uns! #HausratverSICHERung

Mir kam der „Aha-Effekt“ auf einer Fachtagung in Köln. Auf dieser Tagung ging es um das Thema Schadenregulierung, unter anderem nach Einbrüchen. Die zahlreichen Einbrüche der letzten Wochen, von denen ich einige in der Regulierung begleitet habe, haben mich zusätzlich darin bekräftigt, diesen Weg zu gehen, denn viele der Geschädigten erkennen die Notwendigkeit von Sicherungen erst nach dem Einbruch. Dann, wenn es zu spät ist!”

Mich hat der Gedanke, die HausratverSICHERung mit Einbruchschutz zu verknüpfen, von Beginn an abgeholt. Bislang ist es schließlich so, dass Versicherungen erst dann ins Spiel kommen, wenn der Schaden, im konkreten Fall der Einbruch, passiert ist. Was liegt also näher, schon anzusetzen, bevor der Schaden passiert und diesen im besten Fall verhütet?

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 18. Juli 2019
Schadenfreu(n)de

Quergedacht, 08/15 und charmante Mehrwerte…….

Einen quergedachten Gruß wo immer Du grad bist. Halt es gerne wie die Klassenlehrerin von meinem Sohn welcher vergangene Woche Schulabschluss hatte. Zitat:“ Widersprecht auch mal den Erwachsenen und behaltet euren Dickschädel……“

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 13. Juli 2019

Bewertungen, 2 Mountainbikes und Kunden im Mittelpunkt……

Wer hat nicht schon einmal bei Tante Google etwas gesucht und sich dabei an den Bewertungen orientiert? Ich selbst gewinne immer wieder Kunden, welche aktiv einen Dienstleister suchen, der sich um deren „Versicherungskram“ kümmert……….

………..Wenn ich die Bewertungen heute noch einmal vergeben müsste, dann würde manch eine sicher anders ausfallen.  Einige der bewerteten Dienstleister haben in den vergangenen Jahren geschwächelt, bei anderen war ich Kunde König bis ich gezahlt hatte. Danach stand ich dann offenbar im Mittelpunkt. Und wer im Mittelpunkt steht, der steht im Weg.
 

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 6. Juli 2019

Ein ärgerlicher Fehler, bares Geld und ein Urlaub welcher vielleicht an 100,- Euro scheitert…..

Ein solch ärgerlicher Fehler ist mir ausgerechnet im beisein der neuen Kollegin bei einem jungen Neukunden passiert. Wer auch immer nicht richtig hingeschaut hat, fakt ist, im Antrag stand eine falsche PS-Zahl für das leistungsstarke Zweirad.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 4. Juli 2019

Schadenfreu(n)de. Denn wer die richtigen Freunde hat, muss sich im Schadenfall nicht sorgen!

Mein Jahr 2019 war bis dato heute sehr kreativ, denn mein Ansatz besteht mittlerweile darin, nicht einfach nur Versicherungen zu verkaufen wie es hunderttausende Vermittler machen, sondern darin, Menschen mit den Produkten welche ich verkaufe einen Mehrwert zu bieten.
Das ist mir mit „alles geregelt“ sehr sehr gut gelungen, mit #Pflanz(D)einBäumchen bin ich auf einem guten Weg, das Produkt HausratverSICHERung ist in der Pipeline, aus all dem resultiert letzendlich mein Neugeschäft unter #Empfehlungskunden sind #Topkunden.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 29. Juni 2019

Oma 92, ein Vergleichsportal im Netz und 8,- Euro alle 6 Monate………..

So hatte ich vergangenen Dienstag ein klasse Gespräch mit einer älteren Dame, stolze 92 Jahre jung. Oder sollte ich doch 92 Jahre alt schreiben? Mir gegenüber machte sie einen sehr eleganten und aufgeweckten Eindruck.

Hängen geblieben ist sie bei einem Vergleichsportal welches in Fachkreisen kurz und knapp “der Checker” genannt wird. Gemeint ist das Vergleichsportal Check 24.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 15. Juni 2019

Ein technischer Defekt, meine Fahrradkasko und Dirk der Schrauber in einem romantischen Interview……:-)

Wie die Jungfrau zum Kind kommt, so lernte ich Dirk kennen. Heute arbeiten wir Hand in Hand, dank der Fahrradkasko der DEVK……….

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 10. Juni 2019

Schadenfreu(n)de, Mentaltraining und Schmerzensgeld. Der Monat Mai im Rückblick……..

Mein Denkapperat läuft schon seit Monaten auf Hochtouren. Eifrige Leser wissen das wir uns ab Juli verstärken und mit Corina Tobien eine starke Persönlichkeit bekommen. Aber, mir ist es wichtig nicht einfach nur jemanden einzustellen und “laufen zu lassen”, sondern eine runde Sache für alle Beteiligten daraus zu machen.

Daher werden wir uns ab Juli mit der gesamten Agentur neu aufstellen und uns unter dem Begriff #Schadenfreu(n)de neu positionieren. Denn, wer den Schaden hat, der muss für die Freunde nicht sorgen……………

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 31. Mai 2019

Hitzesommer, vollgelaufene Keller und weggespülte Experten…….

Heute, gut 4 Wochen später, sieht die Welt ganz anders aus. Die Experten sind allesamt weggespült, denn es regnet fast täglich, Bäche treten über die Ufer und fluten neben ganzen Straßenzügen auch Häuser und öffentliche Gebäude. Nie zuvor habe ich in so kurzer Zeit Schadenmeldungen über vollgelaufene Keller, überschwemmte Grundstücke und deren Folgeschäden aufgenommen…..

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 24. Mai 2019
  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!