Kategorie: Bad Oeynhausen / Ehrenamt

Durchschnittliche Spaghetti Bolognese, ein ehrliches Gespräch und mangelndes Fingerspitzengefühl…..

Ein ehrliches Gespräch ist oft nicht nett, ein nettes Gespräch oft nicht ehrlich………

Nach dem Essen, wir hatten bereits gezahlt und wollten uns auf die Socken machen, kam der Chef noch einmal an den Tisch und fragte, wie es uns denn gefallen habe. Da keiner so richtig etwas sagte, schaute ich ihn an und fragte, ob er ein ehrliches oder ein freundliches Gespräch möchte. „Ein Ehrliches“ kam es wie aus der Pistole……….

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 6. November 2019

Schantall, ein Autoaufbereiter und gute Nacht Marie…….

Ich als Dienstleister hätte erwartet, dass man mit mir kommuniziert und z.B. hinterfragt, was genau alles gemacht werden soll, um was für einen Typ Fahrzeug es sich handelt, ob ich den Wagen vorab einmal vorführen könne und und und……

Wenn die Qualität der Aufbereitung die Qualität der Kommunikation wiederspiegelt, dann gute Nacht Marie. Oder anders, Schantall, tu mal die Oma winken…….

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 5. Oktober 2019
Schadenfreu(n)de

Schadenfreu(n)de, HausratverSICHERung und Hundespielzeuge. Das waren die Monate Juli bis September 2019….

Der Juli, ich hatte schon einmal darüber gebloggt, begann damit, dass ich unser Team vergrößert habe. Corina hat nunmehr die ersten 3 Monate hinter sich und bei meinen Kunden bereits so manchen Fußabdruck hinterlassen……

Da wir als Team angenehm anders als alle anderen sind, haben wir uns nicht nur auf die Fahne geschrieben, uns beim Service, Respekt und Wertschätzung zu unterscheiden, auch wollen wir uns optisch von der Masse der Versicherungsagenturen abheben und haben kurzerhand……….

Ein weiterer Kunde, welchen ich bei der Regulierung begleitet habe, ist mir dagegen in schlechter Erinnerung geblieben und mir kam das Zitat eines Gutachters in den Kopf, welcher mir vor vielen Jahren einmal sagte: „…………..

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 25. September 2019

Eine kaputte Tür in Afrika, der Verein Ikiraro und eine Blitzregulierung. Martina in einem interessanten und zugleich ungewöhnlichem Interview…..

1995, wenige Monate nach dem Völkermord in Ruanda, hatte die damalige Klasse 8b der Realschule Süd in Bad Oeynhausen die spontane Idee, der Primarschule in Ruli zu helfen.

Anlass war der Dia-Vortrag von Karsten Versick, Journalist des Mindener Tageblatts, über Ruanda nach den schrecklichen Ereignissen des Genozids. Jetzt, Jahre später wurde ich durch einen Haftpflichtschaden, verursacht durch ein Mitglied des Vereins, auf genau diesen Aufmerksam. Eine solche Vereinsarbeit war genau das ist es was ich mir vorstellen konnte! So regulierte ich nicht nur den Haftpflichschaden sondern füllte im gleichen Atemzug auch einen Mitgliedsantrag aus…..

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 7. September 2019

Das Forsthaus, ein angenehmer Gastronom und eine AUFFORDERUNG einzukehren….

Es war im Februar 2015, als ich über Herrn Oberförster, über das Restaurant Forsthaus in Bad Oeynhausen, Ortsteil Oberbecksen, bloggte. Das Restaurant ist unter dem Namen „Forsthaus“ vielen Bad Oeynhausern ein Begriff, schon in meiner Kindheit waren wir dort regelmäßig zu Gast.

Für uns Kinder gab es damals eine Eisenbahn, mit welcher man (sofern man wollte) stundenlang in der Runde fahren konnte, im nahen Forst gab und gibt es eine Rodelbahn, den Silberblick.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 3. August 2019

Eine Fachtagung in Köln, zahlreiche Einbrüche und eine ECHTER Mehrwert. Unser neuer Kooperationspartner im Interview…

…………Konkret geht es darum, meinen Kunden, aber auch Interessenten einen Anreiz für Sicherheitssysteme zu geben und gleichzeitig auch einen Mehrwert als Versicherung zu schaffen. Das ist mir unter dem Begriff „HausratverSICHERung gut gelungen………….

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 28. Juli 2019

EINBRUCH? Nicht bei mir! – EINBRUCH? Nicht mit uns! #HausratverSICHERung

Mir kam der „Aha-Effekt“ auf einer Fachtagung in Köln. Auf dieser Tagung ging es um das Thema Schadenregulierung, unter anderem nach Einbrüchen. Die zahlreichen Einbrüche der letzten Wochen, von denen ich einige in der Regulierung begleitet habe, haben mich zusätzlich darin bekräftigt, diesen Weg zu gehen, denn viele der Geschädigten erkennen die Notwendigkeit von Sicherungen erst nach dem Einbruch. Dann, wenn es zu spät ist!”

Mich hat der Gedanke, die HausratverSICHERung mit Einbruchschutz zu verknüpfen, von Beginn an abgeholt. Bislang ist es schließlich so, dass Versicherungen erst dann ins Spiel kommen, wenn der Schaden, im konkreten Fall der Einbruch, passiert ist. Was liegt also näher, schon anzusetzen, bevor der Schaden passiert und diesen im besten Fall verhütet?

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 18. Juli 2019

Ein technischer Defekt, meine Fahrradkasko und Dirk der Schrauber in einem romantischen Interview……:-)

Wie die Jungfrau zum Kind kommt, so lernte ich Dirk kennen. Heute arbeiten wir Hand in Hand, dank der Fahrradkasko der DEVK……….

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 10. Juni 2019

Das waren der Februar und der März 2019. Gleich 2 Monate im Rückblick…….

Es hatte sich ja bereits abgezeichnet, dass wir uns im Laufe des Jahres verstärken werden. Nun endlich können wir den schweren samtbehangenen Vorhang öffnen und das Gesicht dahinter lüften…………

Einen weiteren „Meilenstein“ konnte ich im März mit #Pflanz(D)einBäumchen umsetzen. Bereits im Januarrückblick hatte ich angekündigt, Umweltschutz, Versicherung und Kundenbindung miteinander verbinden zu wollen……….

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 29. März 2019

Von höhen, Tiefen und Fitness. Der Monat Januar im Rückblick…..

Ab Mitte des Jahres heißt es dann „Leinen los“ und wir werden das Schiff der DEVK Bad Oeynhausen zu viert in Richtung Erfolg steuern…..

Vielleicht auch in den kommenden Monaten wenn es heißt, Pflanz(D)einBäumchen? Schon seit geraumer Zeit spukt es mir im Kopf herum das Thema Altersvorsorge bzw. Absicherung der Familie mit Umweltschutz zu verbinden…….

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 3. Februar 2019
  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!