Blogartikel

Je oller, je doller……99 Jahre und ein Anruf der Sachbearbeiterin…..

Es war montags gegen 9:00 Uhr als ich einen Anruf aus der Fachabteilung bekam. Eine private Haftpflichtversicherung für einen 99-jährigen? Könne das denn sein?

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 27. Januar 2019

Je oller, je doller, so der Volksmund. Tatsächlich habe ich einige „Mathusalems“ in meiner Kundschaft welche häufig über 90 Jahre, in der Spitze sogar 104 Jahre alt sind. Das schöne daran, diese Menschen erfreuen sich häufig noch entsprechend guter Gesundheit. Der 104-jährige z.B. macht noch eigenständig den Haushalt und Garten und sitzt täglich auf seinem Fahrrad um seine Runde zu drehen. Wer rastet der rostet schließlich………

Dennoch bekam ich aus der Fachabteilung einen Anruf ob ich mich nicht vielleicht vertan habe. Eine private Haftpflichtversicherung für einen 99-jährigen? Könne das denn sein? Ja, es kann ☺

Bislang war er über seinen Sohn versichert welcher aber den Anbieter gewechselt hat, so dass Papa sich nun selbst um seinen Schutz kümmern muss. Schließlich sagt der Volksmund: „Je oller, je doller………“ und da macht eine Haftpflichtversicherung auch im hohen Alter Sinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!