Blogartikel

17 Jahre, ein Apnoetaucher und Hoffnung. Monatsrückblick Okt/Nov……

Viele Oeynhausener verbinden meinen Namen mit Versicherungen und Versicherungen mit meinem Namen. Das kommt nicht irgendwo her, vielmals waren harte Arbeit, Ehrgeiz und der Drang nach Perfektion ein Garant für ein tolles und qualitativ hochwertiges Wachstum…….

Im November mache ich dann immer den Apnoetaucher. So auch dieses Jahr. Der November ist der arbeitsintensivste Monat im ganzen Jahr, da Heerscharen von Kunden und Interessenten regelmäßig „Amok“ laufen……

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 30. November 2017

Ende Oktober habe ich die Füße still gehalten und keinen Monatsrückblick geschrieben.  Der Monat Oktober war, mit einer Ausnahme, nicht so wirklich spannend. Überwiegend kleine Schäden, welche „aus der Hüfte geschossen“ reguliert wurden, eine kleine Messe, auf welcher ich zum Thema Notfallordner ausgestellt habe und ein Jubiläum. 17 Jahre mache ich mittlerweile schon „in Versicherungen“ und habe mir in all den Jahren manch Denkmal gesetzt, auf welches ich sehr stolz bin.
DANKE an dieser Stelle auch an ALLE meine Kunden und an das „Mutterschiff“, welches immerzu einen respektvollen und wertschätzenden Umgang gepflegt hat!
 
Im November mache ich dann immer den Apnoetaucher, versuche also so wenig Energie zu verbrauchen wie möglich. So auch dieses Jahr. Der November ist der arbeitsintensivste Monat im ganzen Jahr, da Heerscharen von Kunden und Interessenten regelmäßig „Amok“ laufen, um auch noch das Letzte aus ihrer KFZ-Versicherung zu quetschen. Geiz ist geil, komme was wolle. Eine Entwicklung, welche ich zunehmend mit Sorge betrachte, da das jährliche Bäumchen-wechsel-Dich Spiel die KFZ-Versicherung nicht günstiger, sondern teurer macht.

Grob überschlagen kostet nur die DEVK der Mehraufwand durch zusätzliche „Manpower“ Porto etc. rund 1 Millionen Euro. Obwohl ich  jedes Jahr davon profitiere und mein Bestand kontinuierlich wächst, wünsche ich mir ein Umdenken. Ein Umdenken welches z.B. dahin geht, dass ALLE Gesellschaften das gleiche Preis-Leistungsverhältnis anbieten. So hätte die Gesellschaft  die Nase vorn, welche einen hervorragenden Service sowie eine exzellente Schadenregulierung bietet. Nicht die Gesellschaft, welche den Preis reduziert, da das Kleingedruckte zum Nachteil des Kunden „umgestrickt“ wurde. Die Hoffnung stirbt zuletzt……

Allen Lesern meine Blogs wünsche ich eine tolle Vorweihnachtszeit.

 

Herzlichst, Ihr/Euer Matthias W. Schlattmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!