Blogartikel

Werner

Werner ist seit fast 30 Jahren Vermittler der DEVK. Heute geht er in Rente. Spontan besuchte ich ihn ein letztes mal in seiner Agentur.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 31. Oktober 2012

Für mich war Werner immer ein großes Vorbild. Jemand, der nicht den ganzen Tag in das „allesistschlechthorn“ geblasen hat, sondern anpackte! Jemand, der sich seinen Kundenbestand nicht mit Computer und Kundenverwaltungsprogramm aufgebaut hat, sondern „klassisch“ mit Karteikarten.

Jemand, der spontan beim Kunden vorbei fuhr, wenn er dessen Telefonnummer nicht hatte und  in den vergangenen Jahren unzählige Schäden „gewuppt“ hat. Werner hat vielen Menschen beim Vermögensaufbau geholfen und gleich mehrere Generationen begleitet. Werner stand immer hinter der DEVK und hinter seinen Kunden. Durch und durch.

Werner hat nicht nur seine Kunden excellent beraten, auch hat er für sich immer die Notwendigkeit einer guten  Altersvorsorge gesehen und sich so im Laufe der Jahre ein stattliche private Rente aufgebaut. Das kommt ihm nun zu Gute. Der erste Urlaub steht unmittelbar bevor, weitere sind in Planung.

Ich wünsche Werner und seiner Frau alles Gute. Unsere Tür steht immer offen. Und von Bad Oeynhausen nach Minden ist es nur ein Katzensprung.

Neidische grüße sendet Ihr / Euer Matthias Schlattmeier

DEVK Versicherung Bad Oeynhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!