Blogartikel

Kugelschreiber, Plastikdiät und NO GO!

Jeder einzelne der Kugelschreiber ist in einer kleinen Plasiktüte eingepackt. Doch, ehrlich! Warum?

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 25. November 2017

KugelSCHREIBER sollen schreiben, möglichst lange halten und evt. noch optisch etwas hermachen. Was sie nicht sollen, die Umwelt über Gebühr strapazieren.

Umso mehr habe ich mich wieder geärgert, als ich vergangene Woche in die große Kiste mit den Kugelschreibern griff. Auf Empfehlung eines Kollegen habe ich vor einigen Jahren mehrere hundert Kugelschreiber gekauft und mich, wie erwähnt, geärgert.

Jeder einzelne der Kugelschreiber ist in einer kleinen Plasiktüte eingepackt. Doch, ehrlich! Warum? Gute Frage! Ich weiß es nicht. Ist mir aber auch egal. Es bietet für niemanden einen Nutzen bzw. Mehrwert. Es verschmutzt lediglich ein wenig mehr die Umwelt. Und da ich seit langem auf „Plastikdiät“ bin, mag ich das nicht. NO GO!

 

Passt auf EUCH und die Umwelt auf. BITTE

Herzlichst Ihr/Euer Matthias W. Schlattmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!