Blogartikel

Ich als Routinier, eine Frage welche mich in die Enge trieb und eine Rechtsschutzversicherung für Frau K. Oder doch nicht?

Frau K. bat mich im Anschluß des Gespräch noch um eine Auskunft, ob für sie eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll sei…….

Ich wusste lediglich, dass sie kein Auto mehr fährt, verwitwet ist und ein Eigenheim besitzt. Macht da eine Rechtsschutzversicherung Sinn? So oder ähnlich, äußerte ich mich ihr gegenüber, rechnete aber nicht mit ihrer Schlagfertigkeit und dem einen einzigen Satz welcher mich (ein klein wenig) in die Enge trieb.

Erstellt von Matthias Schlattmeier am 7. Februar 2019

Cool, der heutige Tag. Mal wieder ganz nach meinem Geschmack. Mit insgesamt 5 Terminen war er weder besonders anstrengend, noch langweilig. Ganz im Gegenteil.

Dabei ist mir der erste Termin bei Frau K. ganz besonders in Erinnerung geblieben. Frau K. ist schon länger bei der DEVK versichert als ich Vertriebspartner bin. Also mindestens 20 Jahre, eher deutlich länger. Sicher 30 oder 40 Jahre………

Der Anlass war eher nicht so schön. Ihr Mann, mit dem sie 55 Jahre verheiratet war, ist im Januar verstorben. Da die Versicherungen alle über ihn liefen, bat sie mich um diesen Termin um die Verträge umzuschreiben. Für mich als „Routinier“ keine große Sache. Gucken was besteht, was soll bestehen bleiben, was nicht, Name, Geburtsdatum 
ändern, unterschreiben, fertig.

Frau K. bat mich im Anschluß des Gespräch noch um eine Auskunft, ob für sie eine Rechtsschutzversicherung sinnvoll sei. Eine Frage mit der ich mich schwer tat eine Empfehlung abzugeben, da ich dafür viele relevante 
Umstände nicht kenne. Ich wusste lediglich, dass sie kein Auto mehr fährt, verwitwet ist und ein Eigenheim besitzt. Macht da eine Rechtsschutzversicherung Sinn? So oder ähnlich, äußerte ich mich ihr gegenüber, rechnete aber nicht mit ihrer Schlagfertigkeit und dem einen einzigen Satz welcher mich (ein klein wenig) in die Enge trieb.

Herr Schlattmeier. Wenn ich ihre Mutter wäre. Würden sie mir zu einer Rechtsschutzversicherung raten? Ja oder Nein?

Ich war erst einmal baff und habe lange überlegt. An dieser Stelle würde mich interessieren wie DU reagiert hättest. Würdest Du Deiner Ma eine Rechtsschutzversicherung empfehlen?

 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • DEVK Blog

    "Kommunikation ist nicht alles,
    aber ohne Kommunikation
    ist alles nichts!"


    Herzlich willkommen im Blog der Agentur der Zukunft, Ihrer DEVK-Versicherung Bad Oeynhausen. Seien Sie gespannt auf interessante Berichte einer außergewöhnlichen Versicherungsagentur.
    Wenn Sie möchten, diskutieren Sie mit uns. Ideen? Sehr gerne! Immer her damit!